Plastikfreie Verpackung

Der Dachfenster-Produzent Velux ändert im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie einen Großteil seiner Produktverpackungen: Für 90 % der Schrägdachfenster wird ab sofort eine neue Verpackung auf Papierbasis komplett ohne Plastik verwendet. Bis 2030 sollen dann alle Produkte von Velux in einer Verpackung aus einem  einzigen, zu 100% recycelbaren Material geliefert werden. Durch den Wegfall der Kunststoff- und Styropor-Komponenten sparen unsere Dachdecker Zeit und Aufwand beim Trennen und Sortieren von Verpackungsabfällen. Im weiteren verspricht sich Velux dadurch eine 13%ige Reduzierung des CO2-Ausstoßes der Dachfenster-Verpackung und eine bessere Kreislaufwirtschaft weil Verpackungen komplett aus einem Stoff die Wiederverwertbarkeit erleichtern. Pro Jahr sollen so 904 Tonnen Styropor und Kunststoff eingespart werden. Velux hat alle Styropor-Blöcke und andere Kunststoffkomponenten aus den Verpackungen entfernt und durch Kartonlösungen ersetzt, die zu 100 % FSC-zertifiziert und komplett recycelbar sind. Für größere Stabilität sind einzelne Elemente in einer Wabenstruktur realisiert. Dank umfassender Tests ist außerdem ein problemloser und sicherer Transport der Produkte weiterhin gewährleistet.

#herbstdach #dachdecker #roofer #dachfenster #velux #arnsberg #nachhaltig